zum Inhalt springen

Forschungsinteressen/Research Interest

Forschungsinteressen

  • Finanzialisierung
  • Unternehmenskontrolle
  • Wachstumsmodelle/Spielarten des Kapitalismus
  • Wirtschafts- und Finanzpolitik
  • Die Rolle des Staates in der Ökonomie

In seiner Forschung beschäftigt sich Michael Schwan mit grundlegenden Fragen politökonomischen Wandels im Gegenwartskapitalismus. Besonderes Augenmerk legt er dabei auf die Rolle ungleich strukturierter Machtbeziehungen, sowie deren Interaktion mit politischen und ökonomischen Ideen. In den letzten Jahren hat er sich schwerpunktmäßig mit dem Phänomen der Finanzialisierung als einer kontinuierlichen Durchdringung politischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Prozesse durch Praktiken und Akteure der globalen Finanzmärkte auseinandergesetzt. In seinen aktuellen Projekten widmet er sich dem Wandel der Unternehmenskontrolle durch den Aufstieg neuer Eigentümerstrukturen europäischer Firmen, der Digitalisierung von Unternehmensnetzwerken in Deutschland, sowie der Interaktion von Finanzsystemen und Ungleichheit im Zuge wirtschaftlicher Hilfsmaßnahmen während der COVID-19-Pandemie in Deutschland und den USA.

Research Interests

  • Financialization
  • Corporate Governance
  • Growth Models/Varieties of Capitalism
  • Economic and fiscal policy
  • The role of the state in the economy

Michael is interested in the intersections of politics and economics, specifically how the power relations and diverging ideas shape institutional change, uneven geographies and the development of capitalism. After focusing on different aspects of financialization – such as public debt and asset management, changes to alternative banking and regional economies – he is currently working on a number of new research projects: The emergence of new ownership structures and changes of corporate governance in Europe; the digitalization of corporate networks in Germany; and the interaction of financial systems and inequality in the wake of economic relief measures during COVID-19 in Germany and the United States.